Datenschutz ist für uns als Psychotherapeuten ein sehr wichtiges Thema. Deshalb möchten wir Ihnen hier erläutern, wie wir mit ihren persönlichen Daten umgehen. Dabei unterscheiden wir zwischen dem Besuch dieser Internetseite und Ihrer Kontaktaufnahme mit uns. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Falls wir Ihre Fragen mit den hier angebotenen Informationen nicht zufriedenstellend beantworten, wenden Sie sich bitte direkt an uns.

 

 

 

Datenschutz beim Besuch der Internetseite

Verantwortliche Anbieterin dieser Seite ist:
Gisela Marxen-von Stritzky
Schillerstraße 5
64297 Darmstadt
06151 953177
praxis(at)gisela-marxen.de.

Sie können diese Internetseite ohne Angabe persönlicher Daten lesen. Allerdings werden von den Hosting-Unternehmen, die den Platz für solche Seiten zur Verfügung stellen und sie damit zugänglich machen, grundsätzlich Daten über den Zugriff auf derartige Angebot erhoben. Zu diesen sogenannten Server-Logfiles gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite
  • Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers
  • Uhrzeit, Datum und Datei des Abrufs
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • übertragene Datenmenge
  • Referrer URL der zuletzt besuchten Internetseite
  • IP-Adresse des Nutzers
  • der anfragende Provider

Normalerweise werden diese Daten nur für statistische Auswertungen, den Betrieb und zur Sicherheit und Optimierung des Angebots genutzt und dann gelöscht. Sobald es allerdings konkrete Hinweise oder den berechtigte Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung gibt, kann das Hosting-Unternehmen diese Protokolldaten speichern und nachträglich überprüfen.

 

Datenschutz bei Kontaktaufnahme

Sobald Sie sich per E-Mail an uns wenden, ist ein absoluter Schutz Ihrer Daten nicht mehr gewährleistet. Das liegt nicht an uns, sondern an der Offenheit des Internets. Wir setzen dann Ihr Einverständnis voraus, dass wir Ihre für unsere Kommunikation erforderlichen personenbezogenen Daten, wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse bei uns notieren. Elektronisch gespeichert wird zunächst nur Ihre E-Mailadresse. Erst wenn Sie sich zu der Ausbildung fest anmelden, speichern wir auch die anderen Daten auf einem Rechner, der keinen Zugang zum Internet hat. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Diese Speicherung dient nur der Kommunikation mit Ihnen.
Wir reichen keine dieser Daten an Dritte weiter. Auf Ihren Wunsch hin können sie jederzeit korrigiert oder gelöscht werden. Sie können auch jederzeit und unentgeltlich Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
zelflogo01

^